Archiv für Juni 2010

microsofts spyware extension

Ich bin mir nicht sicher, ob die Redmonder überhaupt wissen, was für einen Schrott die über ihre Updates verteilen. Deshalb empfehle ich jedem Windows-Nutzer die automatische Aktualisierungsfunktion zu deaktivieren und sich vorher genau anzusehen, was da eigentlich auf den eigenen Computer transportiert werden soll.

Wie jüngst am Dienstag: Durch das Update KB982217 wird im Internet Explorer und Firefox eine mysteriöse „Search Helper Extension“ installiert. Und M$ hat mal wieder keinen Plan:

„The worst part of this issue is that Microsoft does not seem to be aware of it: a Microsoft spokesperson simply pointed us to the aforementioned Microsoft Support page that inaccurately describes the update. We asked the company for an explanation of why the extension was installed and what it does, but have yet to receive a reply.“

Der Artikel erschien bei: ars technica.

Es arbeiten nur die kompetentesten und besten Leute bei Micro$oft! Das war schon immer so, macht euch keine Gedanken, die regeln das für euch…

Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

kamera-wurm

Die Stylus Tough 6010-Digital-Kompaktkamera von Olympus kommt mit einem Wurm. Der kann das Gerät selbst zwar nicht infizieren, doch verbunden mit einer Windows-Maschine kopiert er sich selbst über USB auf die Festplatte und infiziert so alle über USB angesteckten Geräte. Betroffen sind 1.700 solcher Kameras.

[via]

Boing!

Ich glaube, wäre Windows ein Mensch, er hätte so ziemlich jede psychische und physische dreckige Krankheit, die es gibt. Und ca. 100, die es noch gar nicht gab und die erst durch diesen Menschen entdeckt wurden. Boing²!

Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

steampunk-musik-uhr

A-m-a-z-i-n-g:

Gesehen in Shibuya, Tokyo. [via]

Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^

pixel

„pixel“ ist eine 11-minütige Dokumentation zum Thema pixel art. Auch die Ursprünge der Animationskunst und chiptune-Musik kommen darin vor.

Es gibt ferner Interviews mit Jason Rohrer, Joe Brumm und Alex Yabsley.

Gemacht hat das Alles Simon Cottee. [via]

Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^