bitcointransfer ueber radiowellen

Hack des Monats: hier hat jemand Bitcoin über 7.077MHz übertragen!

Image from page 505 of "The principles underlying radio communication" (1922)

Das Geile dabei: um die Bitcoin an seinen Kumpel zu senden, wurde ein offener Standard namens JS8CALL benutzt.

JS8CALL ist wohl ein Derivat von WSJT-X. Der unter der GPLv3 stehende Standard ermöglicht wohl Transfers von Tastatur zu Tastatur.

Mag jetzt nach wenig aussehen, doch wenn es in der fernen (oder nahen!?) Zukunft mal kein Internet mehr geben sollte, wäre dies hier wohl eine effiziente, ressourcenschonende Alternative um Bitcoin zu übertragen. Kudos!

1 Star - nope!2 Stars - meh!3 Stars - good!4 Stars - excellent!5 Stars - supercalifragilisticexpialidocious! (Rate me? // Beitrag bewerten?)
Loading...
Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Soci{a}l Sk{i}lls :.

Kommentieren


Warning: include(/www/htdocs/w0109c96/giz/expCounter/counter.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0109c96/giz/wp-content/themes/m_giz1/footer.php on line 4

Warning: include(): Failed opening '/www/htdocs/w0109c96/giz/expCounter/counter.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0109c96/giz/wp-content/themes/m_giz1/footer.php on line 4