der king von etch-a-sketch

„Etch-A-Sketch ist eine Plastikzeichentafel mit zwei Drehknöpfen, mit deren Hilfe man Zeichnungen/Schriftzüge auf einer metallisch glänzenden Oberfläche erzeugen kann. Der erste Prototyp wurde im Jahr 1959 von Arthur Granjean (Frankreich) entwickelt und im selben Jahr an der Nürnberger Spielwarenmesse vorgestellt.“

george vlosich war zehn jahre jung und es begann alles im jahr 1989 in washington. sein erstes etch-a-sketch war das kapitol, welches er damals auf dem rücksitz des autos anfertigte. heute ist george der überking of etch-a-sketch, er wurde bereits ins weisse haus eingeladen und wurde mit casius clay und allen iverson fotografiert, die beide hin und weg von georges talent waren:

etch_a_sketch_iverson

solch ein etch-a-sketch nimmt 60 bis 70 stunden von georges zeit in anspruch. immer wieder müssen die linien nachgefahren werden, damit die nötige dicke erreicht wird, die er vorher in seinem sketchbook bei seinen rohentwürfen erreicht. seine website ist unter

http://www.gvetchedintime.com/

erreichbar. inzwischen hat sketchking vlosich seine eigene designfirma und entwirft logos oder schriftzüge. auch eine klamottenlinie trägt seine handschrift. vlosich selber ist heute noch erstaunt: „ich hätte mir niemals träumen lassen, wo mich diese sache mit dem ganzen etch-a-sketch-ding hinbringt. es ist wahnsinn“.

genau das ist es, darum: wenn ihr noch nie davon gehört oder gesehen habt, dann schaut vorbei, es ist überragende zwei-knöpfe-kunst. [via]

1 Star - nope!2 Stars - meh!3 Stars - good!4 Stars - excellent!5 Stars - supercalifragilisticexpialidocious! (Rate me? // Beitrag bewerten?)
Loading...
Flattr this!
Ether spenden // Donate Ether
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Soci{a}l Sk{i}lls :.

Kommentieren