der studenten-satellit


~ Lesezeit: 1 Minute

400 studenten von 23 universitäten in 12 ländern haben einen satelliten zusammengebastelt, der am 30ten september unterstützt durch die esa von russland aus in den orbit geschossen wird. das projekt nennt sich sseti, wiegt 62 kilo und ist so gross/klein wie eine waschmaschine.

in seinem innern schlummern drei „pikosatelliten“, die von studenten aus deutschland, norwegen und japan entworfen wurden. alles in allem hat „sseti“ ca. 100000€ gekostet und soll eines von drei satelliten-projekten sein; es werden also noch zwei kommen.

ausserdem ruft die esa alle radio-amateure dazu auf, mit hilfe einer auf ihrer homepage zum download stehenden software, alle daten des satelliten abzurufen, die sie kriegen können. derjenige, der am meisten entschlüsseln und empfangen kann, was der satellit so sendet, bekommt eine einladung zur „Student Technology Education Conference 2006“.

[via1 & via2]

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Social Skills :.

Kommentieren