dell will mac os x


~ Lesezeit: 1 Minute

michael dell hat angekündigt, dass er sich sehr gut vorstellen könnte, seine rechner in zukunft auch mit mac os x auszuliefern. das sind doch mal gute nachrichten. da käme einige bewegung in den markt der betriebssysteme. aber mal ehrlich: die wahl zu haben zwischen gerade mal drei kommerziellen bs ist nicht gerade atemberaubend. (zählt zeta eigentlich auch dazu? hat das schon mal jemand ausprobiert?)
bisher war immer die prozessorarchitektur ausschlaggebend für die lauffähigkeit des mac-betriebssystems. wenn jetzt apple mit intel korpuliert, könnte das im endeffekt ja bedeuten, dass man osx auch für „herkömmliche“ rechner nutzen kann.
aber apple bestreitet dies im moment noch. allerdings, wenn man das verhältnis zwischen apple und den news kennt, dann läuft das immer so: erst dementieren und wenn es nicht mehr anders geht, bestätigen.
we’ll see…

quelle: http://www.engadget.com/

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Social Skills :.

Keine Kommentare zu „dell will mac os x“

  • zero00orez:

    nee zeta hab ich auch noch nicht probiert !!wäre aber ma interessant zu wissen wie das lauft !!
    kannst ja mal im esel schauen ob du da irgendwie ne beta findest!!
    würds mir nämlich gerne mal daraufmachen um uzu checken wie schnell es wirklich is !!
    so then greetz zErO

    P.S. was geht am we haste schon was geplant ?? mail back

Kommentieren