russisches gedankenlesen


~ Lesezeit: 1 Minute

die russen können jetzt deine gedanken lesen, schreibt die pravda. für deren idee eines „mentalen computer-steuerungs-systems“ gab es jüngst 485.000€ forschungsgeld, das sich wissenschaftler aus rostov, taganrog und sankt petersburg nun teilen müssen. die technik klingt simpel: ein spezieller metall-helm fängt die gehirnströme und die signale werden durch einen verstärker an den computer geschickt. man erhofft sich durch das verfahren vor allem bei behinderten menschen eine drastische lebensverbesserung. neurokybernetik-experte boris vladimirskiy dazu: „der nutzer muss sich lediglich vorstellen, wie er den cursor über den bildschirm bewegt, um diese aktion tatsächlich stattfinden zu lassen.“

das klingt mal enorm nach russischer verschickung. die russen wollten auch mal ufos bauen, hab‘ aber auch nichts mehr seitdem gehört. hoffen wir mal, dass die qualität der technik bei knapp einer halben million euros entsprechend gut sein wird. wenn man es hingegen handhabt, wei bei der mir, sehe ich schwarz. ach so, wegen dem gedankenlesen: immer schön paranoid bleiben, deine gedanken sind in guten händen…

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes
Flattr this!
Bitcoin-Spenden hier akzeptiert ^^
.: Social Skills :.

Kommentieren